Komponenten zur Wasserstoffproduktion

Synergien schaffen und effizient nutzen

Ihre Konstruktions-, Fertigungs, Ansprech- und Service-Partner:in

In manchen Monaten mit besonders viel Wind oder Sonnenstrahlung werden in Deutschland bereits nahezu 43% Prozent des täglichen Strombedarfs mithilfe erneuerbarer Energien gedeckt. Erneuerbare Energien tragen maßgeblich dazu bei, CO2-Emissionen zu vermeiden und die Ökosysteme unseres Planeten langfristig zu schützen.

Doch wie kann die an einem Standort durch Windkraft oder Photovoltaik gewonnene Energie möglichst verlustfrei zu einem Abnehmer jenseits eines Meeres oder sogar Ozeans transportiert? Wie schaffen wir es, die ökologisch nachhaltige Energie zu speichern?

Grüner Wasserstoff wird in Zukunft eine Antwort auf diese Fragen geben. Als ökologisch produzierter Energieträger spielt er eine entscheidende Rolle bei der Realisierung national und international vereinbarter Klimaziele.

Er lässt sich mithilfe von ansonsten ungenutzter Produktionsspitzen von grünem Strom ökologisch gewinnen, kann ohne höheren Aufwand tausende Kilometer transportiert oder gespeichert werden und die Technologien zur Rückführung in elektrische Energie stehen bereits heute zur Verfügung.

ZILONIS nutzt die in ihrer Unternehmensgruppe entstehenden Synergien, um mit dem dadurch vollständigen Produktsortiment der Tochtergesellschaften als Konstruktions-, Fertigungs, Ansprech- und Service-Partner zur Seite zu stehen und Kunden mit hochwertigen Komponenten zu unterstützen.

  • Ein Ansprechpartner

  • Alle Komponenten für Wärme- sowie Verfahrenstechnik und Behälterbau

  • Zertifizierte Qualität für internationale Märkte

Mit genügend Wasserstoff aus eigener Energiegewinnung kann es gelingen, die energieintensive Industrie, die Mobilität auf weiten Strecken und damit die Minimierung des ökologischen Fußabdruck zu realisieren. Wie inspiriert sind Sie?

Vorschaubild zu ZILONIS-Video über Komponenten zur Wasserstoff-Produktion